Kontaktformular
Telefon
folge Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. auf Facebook
Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler
Responsiv Menue

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler

Aus Liebe zur Natur!

JagdhornAktuelles

>> zur Artikelübersicht <<

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017 in Dernau

Am 28. April fand die diesjährige Jahreshauptversammlung unserer Kreisgruppe in Dernau statt.

Neben den rund 150 anwesenden Mitgliedern konnte unser Vorsitzender, Thomas Güthe, Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Marcel Hürter, Fraktionsvorsitzende und Vertreter des Kreistages, Hubert Pauly (Präsi. Weinbauverband) sowie Franz Josef Schäfer (Vorsitz. Kreisbauernverband) begrüßen. Ferner wurden Bert Bertram und Bernd Hanke von der UJB, Dieter Mahr, Vizepräsident des LJVs und KJM Dr. Stephan Schuck sowie seine beiden Vorgänger, Dieter Stich und Joachim Polch, begrüßt. Unseren verstorbenen Mitgliedern wurde ein stiller Gruß ausgesprochen.

Ein besonderer Dank geht an die Obleute für das Jagdhundewesen, Johannes Daum, Walter Kittel und Jürgen Lüdtke, die sich erneut mit sehr viel Zeitaufwand um die Ausbildung der Hunde auf Kreisgruppenebene engagieren. Ein besonderer Dank gilt ebenfalls den Mentoren für ihr Engagement bei der Jungjägerausbildung sowie Ingo Diekmann und seinem Stellvertreter Patrick Winter für ihren Einsatz in Sachen Hundesolidaritätskasse.

Der Naturschutzehrenpreis des LJVs wird in diesem Jahr unserem Obmann für Natur- und Artenschutz, Ralf Schmidt überreicht. Hierzu gratulieren wir ihm an dieser Stelle recht herzlichen.

Dr. Arnim Scheuermann nahm die Trophäenbesprechung vor. Die drei stärksten Rehböcke wurden im Hegering Grafschaft, in den Revieren Nierendorf und Ringen erlegt. Das Gehörngewicht lag hier durchschnittlich bei weit über 300 Gramm. Einen außergewöhnlichen abnormenBock konnte Joachim Polch erlegen. Ein kräftiges Waidmannsheil galt ebenfalls Norbert Stockhausen. Er erlegte den stärksten Keiler.

Treuenadeln für langjährige Mitgliedschaft im LJV erhielten:

IMG_1122.JPG

25 Jahre LJV-Mitgliedschaft: Bernhard Blechen, Erich Koerbel, Wilhelm Schorn, Joachim Schaefer, Elmar Soeller, Alfred Lages, Peter Josef Monreal, Rolf Theisen, Reinhold Hardebusch, Hubert Kolvenbach, Klaus Redeligx, Rainer Bernshausen, Guido Larscheid, Frank Josef Simon, Werner Gross, Klaus Haupricht

40 Jahre LJV-Mitgliedschaft: Dieter Schnier, Alfred Wagner, Klemens Degen, Gerd Hahnen, Albert Döp, Rudolf Poppelreuter, Wolfgang Gross, Franz Josef Bungart, Rolf Greif, Andreas Siep, Hermann Guske, Dr. Klaus-Dieter Schuebel, Hans Albert Jonas

50 Jahre LJV-Mitgliedschaft: Johann Paffenholz, Walter Kloubert

60 Jahre LJV-Mitgliedschaft: Peter Steinborn, Paul Wiegand, Walter Büntgen

Darüber hinaus konnten Treuenadeln für das Jagdhornblasen an folgende Mitglieder übergeben werden: Andre Lüdenbach (Bronze), Ingo Diekmann (Bronze), Ewald Müller (Silber), Bernd Kürsten (Silber), Ludwig Bregenzer (Silber), Heinz Schmidt (Silber), Dr. Marion Workert (Großgold)

Begleitet wurde unsere Jahreshauptversammlung von den Jagdhornbläsern. Diesen gilt ein extra Dank. Ebenfalls ein Dank gilt den Hegeringleitern, die am Vorabend der Versammlung tatkräftig den Saal dekoriert haben.

Lesen Sie mehr im Protokoll:
http://www.jagd-aw.de/media/Protokoll_Jahreshauptvers_280417.pdfProtokoll_Jahreshauptvers_280417.pdf


zum Seintenanfang