Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!
Kontaktformular
Telefon
folge Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. auf Facebook
Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler
Responsiv Menue

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler

Aus Liebe zur Natur!

JagdhornAktuelles

>> zur Übersicht <<

Kreismeisterschaft im Jagdlichen Schießen erfolgreich durchgeführt

Die alljährliche Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen ist eine hervorragende Gelegenheit dazu, das Können der Jäger auf die Probe zu stellen. Um die notwendigen Fertigkeiten zu trainieren, müssen die Jagdsituation so gut wie möglich simuliert werden, denn jagdliches Schießen will gelernt sein, schließlich muss im Ernstfall ein Tier sauber und schnell zu Fall gebracht werden.


Die Kreismeisterschaft verbindet Wettkampf und realitätsnahes Jagdtraining miteinander. Jeder Teilnehmer muss eine Reihe von Disziplinen absolvieren, die jeweils unterschiedliche Jagdsituationen simulieren.


 


In diesem Jahr nahmen 14 Schützen aus der Kreisgruppe die Möglichkeit wahr und versammelten sich auf dem Schießplatz.

Am Ende des Tages konnte Christian Paffenholz wieder den Titel des Kreismeisters erringen, der zweite Platz ging wie immer an Stefan Zavelberg und auf dem dritten Platz landete Jo Kürten.


Erfreulich war auch drei Jägerinnen unter den Teilnehmern waren!


Bei reichlich Speis und Trank, konnte sich dann jeder Teilnehmer über die tollen Sachpreise freuen, die zum größten Teil von der Kreisgruppe Ahrweiler finanziert werden.


Bedanken möchte ich mich wieder ganz herzlich bei Büchsenmachermeister Kuni Eschbach der, wie in jedem Jahr einen Teil der Preise stiftete und uns den Schrotstand zu Verfügung stellte. Ein weiteres Dankeschön gilt meinen unermüdlichen Helfern Jo Kürten, Martin Buding, Andre Lüdenbach und Stefan Zavelberg.

 

Ralf Bockshecker, Obmann für das jagdliche Schießwesen

>> zur Übersicht <<
zum Seintenanfang