Kontaktformular
Telefon
folge Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. auf Facebook
Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler
Responsiv Menue

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler

Aus Liebe zur Natur!

JagdhornDie Rollende Waldschule unterwegs

>> zur Artikelübersicht <<

Tierische Kinderstube auf dem Ziemert

Tierische Kinderstube: Der Hegering Sinzig informierte auf dem Sinziger Ziemert über die heimischen Wildtiere und ihren Nachwuchs

Die Kinderaugen leuchteten. Gesichter strahlten mit der, zugegeben raren, Sonne um die Wette als Meike Ciupke und Heinz Scheil vom Hegering Sinzig und ihre zahlreichen Helfer aus der lokalen Jägerschaft Ihre Schätze auspackten und den großen und kleinen Zuschauern die heimische Flora und Fauna nahebrachten. Scheil bastelte Insektenhotels mit den Kindern und Ciupke und ihre Helfer aus dem Sinziger Hegering bedruckten Mützen mit Trittsiegeln vom Reh, Wildschwein und der Rabenkrähe.

Markus Windheuser führte die kleinen Naturliebhaber zusammen mit Ciupke in den Wald und alle spielten das „Wildschweinspiel“. Annähernd blind wie die Wildschweinkinder, die sogenannten Frischlinge, durften die Kinder Süßigkeiten ertasten und lernten so spielerisch, wie sich die Wildtiere ihre Nahrung suchen müssen. Eine Duftspur aus Parfüm wies ihnen den Weg.

Gitta Greif-Werner war mit Ihrer Deutsch Drahthaarhündin Unja vor Ort und demonstrierte an einer Übungsente aus Kunststoff den hohen Trainingsstandard der Jagdgebrauchshunde im Hegering. Auch interessierte Hundebesitzer, die gerade mit ihrem treuen Vierläufer auf dem Ziemert unterwegs waren, staunten nicht schlecht.

Ein heftiges Unwetter machte dem bunten Treiben ein vorzeitiges Ende. Die empflindlichen Ausstellungstücke mussten vor der Nässe in Sicherheit gebracht werden. „Wir sind froh, dass wir der interssierten Bevölkerung und insbesondere den Kindern aus Sinzig und Umgebung die Möglichkeit bieten können, aus fachkundigem Munde mehr über die heimischen Tierwelt zu erfahren“, lobte Thomas Andres, einer der Revierpächter auf dem Ziemert. „Viele wissen nicht, dass der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz ein staatlich anerkannter Natuschutzverband ist und seine Jäger staatlich geprüft sind.“, ergänzte er.


zum Seintenanfang