Kontaktformular
Telefon
folge Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. auf Facebook
Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler
Responsiv Menue

Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. - Kreisgruppe Ahrweiler

Aus Liebe zur Natur!

JagdhornDer Weg zum Jagdschein

Um die Jagd ausüben zu dürfen, müssen Sie im Besitz eines gültigen Jagdscheins sein. Dieser setzt die vorherige Ausbildung und die abgelegte Jägerprüfung voraus.

Die Ausbildung zum Jäger ist sehr umfangreich und kann an einer privaten Jagdschule oder durch einen anerkannten „Mentor“ (früher Lehrherr) erfolgen. 

Innerhalb der Kreisgruppe Ahrweiler haben Sie die Möglichkeit, die Ausbildung über einen Mentor zu absolvieren. Diese ist auf mindestens sechs Monate festgelegt, eine Zeit, in der der angehende Prüfling theoretisches Wissen und praktische Erfahrungen sammeln soll. Der Ausbildungsplan umfasst folgende Sachgebiete:

1. Schießausbildung zur Vorbereitung auf die Schießprüfung

  • sicherer Umgang mit Waffen und Munition sowie die praktische Schießausbildung

2. Theoretische Kenntnisse zur Vorbereitung auf die schriftliche und mündlich-praktische Prüfung

  • Tierarten, Wildbiologie, Wildhege
  • Jagdbetrieb, Wildschadensverhütung, Land- und Waldbau, Führung von Jagdhunden
  • Waffenrecht, Waffentechnik, Umgang mit Waffen und Munition (Führung von Jagdwaffen)
  • Behandlung des erlegten Wildes unter besonderer Berücksichtigung der hygienisch erforderlichen Maßnahmen, Beurteilung der gesundheitlich unbedenklichen Beschaffenheit des Wildbrets, insbesondere auch hinsichtlich seiner Verwendung als Lebensmittel
  • Jagdrecht
  • Tierschutz- sowie Naturschutz- und Landschaftspflegerecht

Die neuen Ausbildungskurse beginnen jährlich ca. im August / September mit dem Ziel, die Prüfung im darauf folgenden Mai zu bestehen.

Sollten wir Ihr Interesse an einer Ausbildung innerhalb der Kreisgruppe geweckt haben, so informieren Sie sich bei unserer "Obfrau für Junge Jäger" Birgit Gross (Tel.: 02225-12797, Mobil: 0151-40071483, E-Mail:  gross_birgit@t-online.de)  oder ihrem Stellvertreter Lars Henscheid (Mobil: 0177-9560532, E-Mail:  lars.henscheid@gmx.de) oder einem der . . .

. . . Mentoren:

zum Seintenanfang